Tagesangebote

Jahreskreis

Auf unserer Reise durch die Jahreszeiten ist das Medizinrad unsere Landkarte, die uns Orientierung gibt.

6 Tagesseminare mit Solozeit, auch als Einzeltermine

Mehr erfahren

Medizinwanderung

Eine Fastenwanderung, allein in der Natur von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang…

Mehr erfahren

„Konzentriere dich nicht zu sehr auf das, was du suchst, du könntest dabei das übersehen, was du findest“
Ann Patchett

Die Medizinwanderung

Eine Fastenwanderung, allein in der Natur von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang…

Eine Schwelle, die symbolisch überschritten wird, markiert das Heraustreten aus der gewohnten, alltäglichen Welt hinein in eine „Anderswelt“, die du so vielleicht noch nie wahrgenommen hast, hinein in deine persönliche Landschaft, in der die Natur dein Inneres reflektiert. So erfährst du viel über dich selbst.

Durch Erzählen des Erlebten und das anschließende Spiegeln, werden innere Prozesse bewusst und können sich klären.

Als Einzeltermin oder Vorbereitung auf deine Visionssuche.

„Die Natur ist die stärkste Kraft. Im Einklang mit ihr gehen wir niemals verloren“

Jeanne Ruland

Jahreskreis

Ort: Gersfeld/Rhön

Auf unserer Reise durch die Jahreszeiten ist das Medizinrad unsere Landkarte, die uns Orientierung gibt.

6 Tagesseminare mit Solozeit im „Spiegel der Natur„, auch als Einzeltermine

„Etwas in meinem Innern ist dahin gelangt, wo die Welt atmet“ (Kabir)

„Unsere Seele hat ein feines Gespür dafür, was uns entspricht und was nicht mehr passt.“ (Irmtraud Tarr)

 

Keimzeit/(Rückkehr des Lichtes)

Termin: 31.01.2021, 14.00-19.30

Die Reise beginnt
das Neue Jahr ist noch frisch
eine gute Zeit, seinen Standpunkt neu zu bestimmen.
Wenn du eine Reise machst, ist es gut, den Abfahrtsbahnhof zu kennen
An welchem Punkt meines Lebens stehe ich gerade?
Hierbei unterstützen uns die geistigen Qualitäten des Nordens, der im Medizinrad dem Winter zugeordnet ist.
Diese Qualitäten sind Klarheit, Überblick, Erkenntnis.
Das Element ist die Luft, das zugehörige Tier der Adler: er kreist hoch oben in der klaren Luft und kann mit seinen scharfen Augen unterschiedliche Aspekte gleichzeitig wahrnehmen und Zusammenhänge erkennen.

„…und es kam der Tag, da der Schmerz, in der Knospe zu verharren, größer war, als das Risiko zu erblühen.“ (Anais Nin)

Entfaltung

Termin: 21.03.2021, 14.00-19.30

In der Natur brechen die Knospen auf, was über Winter im Boden in Keimruhe war, kommt jetzt ans Licht:
Ein guter Zeitpunkt, zu schauen, was sich entwickeln möchte.
Frühling, im Medizinrad der Osten
Qualität: Wandlung/Transformation, Spiritualität, Inspiration und Kreativität
Das zugehörige Element ist das Feuer.

„Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl, das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.“ (Andreas Tenzer)

Fülle

Termin: 04.07.2021, 14.00-19.30

die Natur ist üppig und bunt, es ist alles da, was wir brauchen…

Es ist Sommer, im Medizinrad der Süden
Qualität: Vertrauen, Leichtigkeit
Das zugehörige Element ist das Wasser
Wir erleben die längsten Tage des Jahres…

Thema ist Genießen und Spielen

„Erfahrung ist nicht das, was einem geschieht. Erfahrung ist das, was man daraus macht, was einem geschieht.“ (Aldous Huxley)

Ernte

Termin: 26.09.2021, 14.00-19.30

Die Tage werden merklich kürzer, das Laub verfärbt sich und fällt.
Die ersten Nachtfröste sind nicht mehr fern – in der Natur herrscht Abschiedsstimmung.
Herbst bedeutet Reifen und Loslassen.

Ein guter Zeitpunkt, um Rückschau zu halten.
Herbst, im Medizinrad der Westen.
Qualität: Selbstreflexion, Innenschau, Verantwortung
Zugehöriges Element ist die Erde

„Sei Dir bewusst, dass ein nicht erfüllter Wunsch manchmal eine wunderbare Fügung sein kann, auch wenn es anfangs nicht so erscheint.“ (Dalai Lama)

Abschied

Termin: 14.11.2021, 14.00-19.30

Das Licht nimmt ab, viele Pflanzen vergehen, ziehen sich zurück oder sterben ab.

Nicht alles gelingt, nicht jede Saat geht auf, reift und trägt Frucht.
Manches geht zu Ende…

Welche Beziehungen, Pläne, Wünsche, Ideen, Vorstellungen möchten verabschiedet werden?
Was gilt es zu wertschätzen, zu betrauern und loszulassen?

„Und glaube ja nicht, dass der Garten im Winter seine Ekstase verliert. Er ist still, aber die Wurzeln sind aufrührerisch, ganz tief da unten.“ (Rumi)

Keimruhe

Termin: 28.12.2021,  14.00-19.30

Ort: Gersfeld/Rhön

Der Same schlummert im Boden. Alles ist darin bereits angelegt und wartet auf gute Startbedingungen (Licht, Wärme, Feuchtigkeit, Fürsorge), um den Keim aus dem Verborgenen ans Licht zu schieben – Eine stille Zeit, ohne große Aktivitäten im Außen

Unser Thema ist: Innehalten und Selbstfürsorge

„Wer inne hält, erhält innen Halt“ (Laotse)